Startseite
    Unsinn
    Gedanken/Betrachtungen
    Musik Projekt News
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   9.07.10 21:23
    bin ich ja mal gespannt,
   29.07.10 10:15
    Coole Page! Ich mag dei


http://myblog.de/uvwxyz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da läuft doch was verkehrt......

Amokläufer- ja sie  sind leider fast schon eine alltäglich geworden erscheinung unsere zeit..  trozdem treffen sie die gesellschaft bis ins mark.......lassen angst, verzeiflung und fassungslosigkeit und die frage nach einem warum zurück...

Hier nun ein subjektiver Erkärungsversuch.......................................   Aber schauen wir zunächst mal was die breite öffentlichkeit für gründe ausgemacht hat..da sind zum einen "schockrocker" wie marilon manson, slipknot etc..zu anderen egoshooter a la couter strike die immer wieder durch die medien geistern sobald so eine schreckliche und völlig sinnlose tat geschiet....

Nun ja was bedeutet das im umkehrschluss ? Das würde ja bedeuten das wir ein gewaltiges potential an zukünftigen amokläufern haben denn beides, also egoshooter sowie diese art von musik sin längst in die jugendkultur eingegangen.......was ich damit sagen will ist folgendes die parole verbietet egoshooter bzw die musik greift einfachzu kurz

Aber was ist es dann........?

Wenn man sich die lebensläufe der amokläufer mal zu gemüte führt (ich nehme die mal aus die aus liebeskummer etc. handeln) sellt man folgendes fest, alle waren gesellschaftlich nicht intigiert sprich sie waren ausenseiter und hatten starke defizite in sozialer kompetenz...hinzu kam oft noch der leicht zugang zu den waffen...

Was kann man nur tun um soclch taten in zukunft zu verhindern oder wenigstens einzudämmen...

nun ich sage folgendes: die gesellschaft muss sich grundlegend ändern, denn eiens ist doch offensichtlich amokläufer werden nicht geboren oder sind spontane ausbrüche von unzufriedenheit...nein amokläufer werden gemacht von mir, von dir, von der gesellschaft

auch so klar ist es das ammokläufe der gipfel einer entwicklung sind..wie ein fass das überläuft..und wenn wir diesen prozess,diese krasse veränderung eines menschen nicht mitkriegen sollten wir eimal gründlich über uns und unsere gesellschaft nachdenken....

9.7.10 10:54
 
Letzte Einträge: Improvsation


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung